Screenshots

Beschreibung

Sea Hero Quest ist nicht nur ein Spiel. Es gibt dir die Möglichkeit, die Wissenschaft beim Kampf gegen Demenz zu unterstützen.

Das klingt zu gut, um wahr zu sein? Schätzungsweise sind weltweit rund 45 Millionen Menschen von Demenz betroffen. Das zweiminütige Spielen von Sea Hero Quest entspricht fünf Stunden wissenschaftlicher Forschung. Während du der Demenzforschung hilfst, begibst du dich auf eine Entdeckungsreise durch bezaubernde Welten und verfolgst atemberaubende Wesen.

Sea Hero Quest wurde für die Deutsche Telekom vom Spieleentwickler Glitchers in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern des University College London und der University of East Anglia, sowie Alzheimer’s Research entwickelt.

Zu den ersten Symptomen einer Demenzerkrankung zählt der Verlust der Orientierung. Die Forschung ist derzeit noch nicht in der Lage zu unterscheiden, ob dieser Verlust krankheits- oder altersbedingt erfolgt.
Bis heute! Denn Sea Hero Quest sammelt anonym Navigationsdaten aller Spieler und fasst diese zur weltweit größten Datenbank zusammen. Diese Datenbank ermöglicht zukünftig effektivere Untersuchungen zur Früherkennung und Behandlung von Demenz.

Navigiere durch Arctic Rivers, Golden Shores, Mystic Marshes, Kano Reefs und die Stürme in High Rollers, sammle Erinnerungen in deinem Logbuch und verfolge magische Kreaturen wie Adoralbella, Galleo und Octopoid. Sammle so viele Sterne, wie möglich und nutze sie, um dein Boot z.B. mit einem neuen Anstrich, neuen Flaggen und vielem mehr aufzuwerten!

Die Deutsche Telekom steht dafür, dass geteilte Momente ein Leben lang verbinden. Menschen, die an Demenz erkranken, verlieren ihre Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse und können sie dann nicht mehr mit Anderen teilen. Das Spiel wird der Wissenschaft helfen, Demenz zu bekämpfen - für eine Zukunft, in der Erinnerungen nicht vergessen, sondern geteilt werden.

Mach mit und werde zum wahren Helden!

Sea Hero Quest greift weder auf HealthKit bezogene Daten zu, noch werden diese gespeichert oder übertragen. Sea Hero Quest nutzt das ResearchKit um wissenschaftliche Fragen einzubinden, deren optionale Beantwortung der Demenzforschung helfen.

Neuheiten

Version 1.8.5

Ein Riesendankeschön an die 3 Mio. Menschen, die das Spiel schon gespielt und so zur größten Demenzstudie aller Zeiten beigetragen haben!
---------------------

Kleine Kompatibilitätsupdates und Fehlerbehebungen

Bewertungen und Rezensionen

4.6 von 5
399 Bewertungen
399 Bewertungen
AmalrichII

Wissenschaftlicher Ansatz top

Gerne würde ich mit mehr Spielen noch vielen anderen Forschungsbereichen dienstbar sein. Das geht aber derzeit nicht, da diese Forschungsmethode (meines Wissens nach) einzigartig ist. Das Spiel ist nicht das spannendste, aber meine Motivation durch den Forschungsaspekt ist groß genug, um weiterzuspielen. Habe im Radio davon erfahren und die Forschungsergebnisse können sich, laut diesem Bericht, echt sehen lassen. Spieleentwicklerfirmen sollten sich davon eine Scheibe abschneiden. Denn mal ehrlich: Es zocken so viele Leute so gerne. Die Leute könnte man alle zu sowas animieren. Natürlich mit freiwilliger Zustimmung zum Sammeln solcher Daten. Da muss das Spielkonzept aber besser werden.
Ansonsten eine super Sache! Gerne mehr davon.

Ne_einfach_ne

Gut, aber Design lässt zu wünschen übrig

Ich habe im großen und ganzen einen guten Eindruck von der App. Andererseits lässt das aussehen zu wünschen übrig, es ist durchaus schön gestaltet allerdings nicht altersgemäß, wenn man drüber nachdenkt, dass es den Forschern nicht hilft wenn Benutzer unter 16 spielen da sie nicht an der Forschung teil nehmen dürfen und es wahrscheinlich mehr nützt wenn ältere Leute spielen. Unter diesem Aspekt betrachtet ist kaum vorstellbar, dass ein zb. 40 jähriger Sein Boot designen will...
Zudem ist das Spiel immer gleich aufgebaut was spätestens nach 50 Leveln etwas langweilig wird.
Die 4 Sterne rechtfertigen sich meiner Meinung nach dadurch das Spielmechanick und Vorallem die Idee und der Zweck toll sind!!
Gute Aktion!!!
Lg

Oi da Mo

Mehr Spass bitte!

Netter Zeitvertreib.
1) Leider finde ich die Steuerung weitaus zu wenig gefühlvoll. Da gibt es deutlichen Bedarf, das können Kleinstkinderspiele besser. Empfehle eine Umschaltmöglichkeit. Erinnert mich sehr an die erste digitale Fernsteuerung von Graupner aus den 60-er Jahren.
2) Spielidee ist gut und dem Zweck entsprechend, aber zu simpel auf Kleinkindniveau umgesetzt.
Bin dem dem energiekostenfreien segeln mehr verbunden und würde mich über ein Update (mit einer Ketch?) freuen. Dann würde ich es sogar alle halbes Jahr spielen und somit den Verlauf meines Geistes dokumentieren. Also lasst mal phantasievolle Spieldesigner ran, dann bekommt ihr über viele Jahre - oder open end - Daten.

Informationen

Anbieter
GLITCHERS LTD
Größe
209.3 MB
Kategorie
Spiele
Kompatibilität
Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2016 Deutsche Telekom
Preis
Gratis

Support

  • Game Center

    Freunde herausfordern und Bestenlisten und Erfolge aufrufen.

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch