iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von The Poison (Deluxe Version) von Bullet for My Valentine abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

The Poison (Deluxe Version)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Bullet for My Valentine hails from the same stomping grounds in South Wales as peers Funeral for a Friend, thus sparking comparisons between the Welsh acts that go further than a fondness for dark, morose band names. It's hard to deny a certain likeness to their Funeral friends throughout The Poison — check out the dynamics of "Suffocating Under Words of Sorrow" — but the difference lies with BFMV's songs falling much closer to the metal side of things, chugging harder through emotional lyrics than their melodic counterparts. For fans of Alexisonfire and Atreyu, they employ the glossy, melodic metal-meets-emo aesthetic, utilizing darkly romanticized lyrics that are smoothly sung and growled side-by-side. Bullet for My Valentine's self-proclaimed love of powerful riffs and classic metal is dotted all over their full-length debut ("Room 409," "Spit You Out"), though it begins with a deceivingly tranquil instrumental intro that leads directly into the metalcore realms of "Her Voice Resides." This song is one of many that, despite its rigorous execution, can't hide the fact that the guys are really softies at heart ("my heart is bursting through my chest/ and now I'm crying, the tears are pouring off my face"). Overall, The Poison is a well-produced, solid effort — but seeing as they're now trying to take over American hearts, it would be nice to see future attempts to distinguish themselves more from the new-school pack.

Biografie

Gegründet: 2003 in Bridgend, South Wales

Genre: Rock

Jahre aktiv: '00s, '10s

Seit Beginn ihres Bestehens im Jahr 2003 bediente sich das walisische Quartett Bullet for My Valentine der Vorgaben von 80er Jahre Metalbands sowie dem Punk-durchdrungenen Metal des neuen Jahrtausends, um melodischen düsteren Rock zu spielen. Eine EP unter eigenem Namen erschien im November 2004 und das Debütalbum The Poison kam im darauffolgenden Herbst heraus. Im Jahr 2005 ging die Band beim amerikanischen Label Trustkill unter Vertrag und veröffentlichte ihre EP Hand of Blood. Im Februar 2006...
Komplette Biografie
The Poison (Deluxe Version), Bullet for My Valentine
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Zeitgenossen