10 Titel, 36 Minuten

TITEL LÄNGE
3:00
2:41
3:32
3:27
3:58
3:53
4:30
3:06
4:24
3:51

Infos zu Albert Hammond

Albert Hammond wurde in den Siebzigern mit Hits wie "It Never Rains in Southern California" als Pop/Rock-Songwriter bekannt. Er wurde 1944 in London geboren und verbrachte seine Jugend in Gibraltar, wo er mit seiner Band Diamond Boys englisch- und spanischsprachige Rock'n'Roll-Songs spielte. Mitte der Sechziger zog er wieder nach England, wo er als Songwriter u.a. mit "Little Arrows" für Leapy Lee Erfolge feierte. Ab den Siebzigern veröffentlichte er Soloalben und hatte zahlreiche Hitsingles - neben "California" waren zum Beispiel auch "I'm a Train" und "Down by the River" sehr erfolgreich. In den Achtzigern konzentrierte er sich auf Songwriting für andere Musiker, darunter "When I Need You" für Leo Sayer. 2005 brachte er mit Revolution of the Heart nach langen Jahren wieder ein Album heraus und blieb seitdem auch solo wieder aktiv.

  • HERKUNFT
    London, England
  • GENRE
    Pop
  • GEBURTSDATUM
    18. Mai 1944

Andere hörten auch