iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Here and Now (Special Edition) von Nickelback abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Here and Now (Special Edition)

Nickelback

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

4/5 Sterne!

Ich war schon immer ein riesiger Nickelback-fan.

hab mich schon lang auf das album gefreut. sehr gute musik. hier gilt wie immer wieder einmal: qualität vor quantität.
wenn man das album mit ihrem alten album "all the right reasons" (2005) vergleicht, merkt man deutlich, dass sie vom sound her "moderner" geworden sind. nicht mehr in richtung metal/rock sondern eher pop/rock. trotzdem aber noch ziemlich wild, wie "this means war". für mich geht das voll in ordnung.

der 5. stern von der bewertung fehlt, weil sie nicht eine wirklich ruhige nummer eingebaut haben. vielleicht mal wieder ein typisch schönes sentimentales akkustik lied von nickelback. aber das gibt es hier leider nicht. höchtens "when we stand together" oder "don't ever let it end". aber das wars auch schon wieder. schade darum.

Dark Horse was better

Dark Horse war besser

Here and Now

Einfach sensationell, die muss man haben!!!

Biografie

Gegründet: 1996 in Hanna, Alberta, Canada

Genre: Rock

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Few bands did more than Nickelback to establish the force of slick, commercially minded post-grunge in the 2000s. Led by vocalist Chad Kroeger, the band initially emerged in the late '90s as Canada's answer to Creed, prizing a blend of gruff vocals and distorted (yet radio-friendly) guitars. After a handful of singles failed to gain much traction in Canada, "How You Remind Me" caught hold in 2001, eventually topping the charts in several countries while gathering four Grammy nominations and four...
Komplette Biografie
Here and Now (Special Edition), Nickelback
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Followers

Zeitgenossen