14 Titel, 1 Stunde, 19 Minuten

TITEL LÄNGE
6:27
6:49
5:34
5:52
5:54
4:57
4:58
4:07
4:40
5:25
11:18
4:14
5:21
3:43

Infos zu Trivium

Die aus Zentralflorida stammenden Trivium formierten sich im Jahr 2000 und erregten mit ihrer Mischung aus Metalcore, Thrash und Progressive Metal in der Metal-Community rund um Orlando rasch Aufsehen. Im Oktober 2003 brachte die Band ihr Debütalbum Ember to Inferno heraus, gefolgt von Ascendancy im Jahr 2005. Crusade erschien 2006 und zeigte einen neuen Schwerpunkt auf dem Gesang (zuvor hatte Sänger Matt Heafy mehr auf Schreien und kehliges Knurren vertraut). Obwohl die Band voll und ganz hinter Heafys neuem gesanglichem Ansatz stand, war Trivium aufgrund ihres Sound-Wechsels viel Kritik ausgesetzt. Daher verschwendeten sie auch nicht viel Zeit und kehrten mit Shogun aus dem Jahr 2008 bald wieder zu ihrem schrei-erfüllten Thrash-Stil zurück. ~ Johnny Loftus

  • HERKUNFT
    Orlando, FL
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    2000

Top-Titel von Trivium

Top-Alben von Trivium

Top-Musikvideos von Trivium

Andere hörten auch