iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von I Am a Wild Party (Live) von Kim Mitchell abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

I Am a Wild Party (Live)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Solid if unexceptional live versions of some of his hits and the title track written for a mostly Canadian coast-to-coast tour. The crowd-pleasing guitarist was in fine form judging by his licks and audience reaction, especially on the album-closing anti-drunk driving anthem "Go for Soda."

Biografie

Geboren: 1952 in Sarnia, Ontario, Canada

Genre: Rock

Jahre aktiv: '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

Born in 1952 in Ontario, Canada, Kim Mitchell formed the band Max Webster in 1973. After splitting from the group, he became a solo artist, releasing his self-titled debut in 1982. The follow-up, Akimbo Alogo (1984), was his most successful album; featuring the single "Go for Soda," it went double platinum in Canada. Four albums followed:...
Komplette Biografie

Topalben und -titel von Kim Mitchell

I Am a Wild Party (Live), Kim Mitchell
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Zeitgenossen