iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von R U Still Down? (Remember Me) von 2Pac abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

R U Still Down? (Remember Me)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Shortly after 2Pac died, there were rumors that hundreds of unreleased songs remained in the vaults; a mere two months after his death, the first posthumous record, The Don Killuminati: The 7 Day Theory, appeared. Death Row released the record, and shortly afterward, 2Pac's mother, Afeni Shakur, gained the rights to all of his unreleased recordings from both the Interscope and Death Row labels. She founded the Amaru label and released the double-disc R U Still Down? (Remember Me) in late 1997. Culled from 2Pac's unreleased Interscope recordings between 1992 and 1994, including several tracks that have had backing musical tracks "reconstructed," R U Still Down? doesn't have the aura of exploitation that haunts the Makaveli album. For the most part, Shakur sounds good, spinning out rhymes that are alternately clever or startling, although he eventually begins repeating himself. As for the music itself, it's pretty much standard-issue gangsta rap that never deviates from the course. There are enough hidden gems to make R U Still Down? worthwhile for hardcore 2Pac fans.

Biografie

Geboren: 16. Juni 1971 in Brooklyn, NY

Genre: Hip-Hop/Rap

Jahre aktiv: '90s

2Pac ist ein Märtyrer des Gangsta-Rap und ein tragisches Symbol für den Tribut, den er als Mitglied der urbanen schwarzen Amerikaner für seinen Lebensstil bezahlen musste. Im Jahr 1991 veröffentlichte er sein gefeiertes Debütalbum 2Pacalypse Now, auf das schnell sein Auftritt im Film Juice folgte, der ihn zu einem Star machte. Im Laufe dieses einen Jahres wuchs seine mediale Beachtung erheblich, wobei sich diese im gleichen Ausmaß auf seine regelmäßigen Gesetzesübertritte und seine Musik bezog....
Komplette Biografie
R U Still Down? (Remember Me), 2Pac
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Fans

Zeitgenossen