2 Titel, 6 Minuten

TITEL LÄNGE
3:27
3:25

Infos zu Opus

Mit ihrem Riesenhit "Live Is Life" hatte die österreichische Rockband Opus 1985 eine Erfolgsnummer, die noch heute gespielt wird: Der Ohrwurmsong schaffte es an die Spitze der österreichischen und deutschen Singlecharts und wurde mit mehreren goldenen Schallplatten ausgezeichnet. Gegründet wurde die Gruppe 1973 von Sänger und Gitarrist Ewald Pfleger, Keyboarder Kurt René Plisnier und Bassist Walter Bachkönig. Ein Jahr später kamen Sänger Hans Pallier und Schlagzeuger Günter Grasmuck dazu; 1978 folgte Sänger Herwig Rüdisser. Pallier und Bachkönig verließen die Band aber 1980 wieder. Im selben Jahr erschien das von Peter Janda produzierte Debütalbum, dem ein Jahr später das von Peter Müller produzierte Album Eleven folgte, mit dem die Gruppe erste Erfolge erzielen konnte. Nach zwei weiteren Alben – Opusition von 1983 und Up and Down von 1984 – und der Top-Ten-Single "Flyin' High" war die Gruppe schon populär genug, dass Falco sie als Background für seinen Song "Junge Römer" engagierte. Dann folgte der Welterfolg mit "Live Is Life", der der Gruppe trotz weiterer Erfolge auf Dauer den Ruf als One-Hit-Wonder einbrachte. In den Neunzigern und Zweitausender Jahren verlangsamte sich der Output der Gruppe, aber die Band blieb live aktiv und veröffentlichte auch mehrere Konzertmitschnitte.

  • HERKUNFT
    Austria
  • GEGRÜNDET
    1973

Top-Titel