iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Miles Davis Plays for Lovers von Miles Davis abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Miles Davis Plays for Lovers

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Miles Davis Plays for Lovers collects a number of ballads from the trumpeter's mid-'50s albums to create a lovely late-night disc for friends, night owls, and couples in love. The core band for three-quarters of the album consists of trumpeter Davis, tenor John Coltrane, pianist Red Garland, bassist Paul Chambers, and drummer Philly Joe Jones. There's an elegant beauty to pieces like "My Funny Valentine" and "You're My Everything," featuring the rhythm section's spare, tasteful backdrop and the carefully chosen notes of Davis and Coltrane's horns. Even when this lineup shifts occasionally, the low-light mood remains. Bassist Charles Mingus lends a hand on "Smooch" and "Easy Living," while pianist Horace Silver chimes in on "You Don't Know What Love Is." There are fabulous takes of "'Round Midnight," originally recorded for Miles Davis and the Modern Jazz Giants, and the peaceful, melancholy closer, "When I Fall in Love." Davis' refined trumpet style, with its full-bodied notes and use of quiet spaces, has reached an early peak here. One also notices the intricate ensemble work by these various groups, with each musician playing just the right number of notes. Plays for Lovers is an exquisite disc that will also serve as a fine introduction to Davis' 1953-1956 work. ~ Ronnie D. Lankford Jr., Rovi

Kundenrezensionen

Feiner Jazz

Wenn ein Künstler alltägliches Leid in geniale Musik umsetzen kann, so ist das bei Miles sicher der Fall. "There is no greater Love" gilt nicht nur für das Lied, sondern auch für den unvergesslichen Miles Davis.

Biografie

Geboren: 26. Mai 1926 in Alton, IL

Genre: Jazz

Jahre aktiv: '40s, '50s, '60s, '70s, '80s, '90s

Während seiner langen 50 Jahre währenden Laufbahn spielte Miles Davis Trompete auf lyrische, nach innen gerichtete und melodische Weise und bediente sich häufig eines Harmon-Dämpfers ohne Korkring, um seinen Sound persönlicher und intimer zu gestalten. Wenn auch seine Spielweise konstant war, sah seine Herangehensweise an Jazz verblüffend abwechslungsreich aus. Eine Untersuchung seiner Karriere entspricht einer Analyse des Jazz von der Mitte der 40er Jahre bis zur Mitte der 90er Jahre, da der Musiker...
Komplette Biografie