14 Titel, 44 Minuten

TITEL LÄNGE
3:44
3:10
2:49
2:48
3:08
3:05
4:03
3:05
2:46
2:15
2:39
3:18
3:59
3:19

Infos zu No Use for a Name

Die Hardcore-Punks No Use for a Name gründeten sich 1987 im kalifornischen Sunnyvale und bestanden ursprünglich aus dem Sänger / Gitarristen Tony Sly, dem Gitarristen Chris Dodge, dem Bassisten Steve Papoutsis und dem Schlagzeuger Rory Koff. Veränderungen der Bandaufstellungen verfolgten die Gruppe regelmäßig und in der Mitte des Jahrzehnts waren von der Originalbesetzung nur noch Sly und Koff übrig geblieben. Nach dem 1994er Leche con Carne zog sich die Band eine Weile zurück, bevor sie drei Jahre später mit Making Friends, das sie mit dem neuen Gitarristen Chris Shiflett und Bassisten Matt Riddle aufgenommen hatten, zurückkehrten. Nachdem sie das 1999er More Betterness! abgeschlossen hatte, überredete Shiflett NUFAN, bei den the Foo Fighters mitzuspielen; er wurde durch den ehemaligen Gitarristen von Suicidal Tendencies Dave Nassie ersetzt. ~ Jason Ankeny

Top-Titel von No Use for a Name

Top-Alben von No Use for a Name

Andere hörten auch