11 Titel, 46 Minuten

TITEL LÄNGE
4:13
3:29
2:16
4:19
3:57
4:53
3:56
5:10
4:16
5:43
4:47

Infos zu Arcade Fire

Inmitten der musikalischen Brutstatt Montreal gründete sich im Sommer 2003 Arcade Fire. Die vielseitige musikalische Mischung aus Bossa Nova, Punk und klassisch angehauchten Songs, die von U2s bis zu David Bowies Leidenschaft von allem Gebrauch macht, wurde auf dem gleichnamigen 2003er Debütalbum deutlich. Die Band kam aber erst so richtig mit dem 2004er Album Funeral in Fahrt. Das Album wurde einstimmig gelobt - sowohl kommerziell als auch von den Kritikern - und bescherte der Band eine endlose Kette weltweiter Tourneedaten. Sie erschienen auf der Titelseite der kanadischen Ausgabe des Time-Magazines und erhielten eine Grammy Nominierung. Im März 2007 erschien Neon Bible, das solch großartige Elemente wie eine Orgel, einen Militärchor und ein volles Orchester einbezieht. ~ Andrew Leahey & MacKenzie Wilson

  • HERKUNFT
    Montreal, Quebec, Canada
  • GENRE
    Alternative
  • GEGRÜNDET
    Juni, 2003

Toptitel von Arcade Fire

Topalben von Arcade Fire

Topmusikvideos von Arcade Fire

Andere hörten auch