„The ArchAndroid (Deluxe Version)“ von Janelle Monáe auf Apple Music

21 Titel

TITEL LÄNGE
2:31
3:12
3:19
4:16
2:14
3:23
4:22
1:37
3:46
3:21
5:41
1:41
4:11
3:18
3:36
3:16
6:00
8:47
4:49
7:08
21 5:01

Infos zu Janelle Monáe

Die Karriere von Janelle Monáe startete durch, nachdem sie nach Atlanta gezogen war, wo sie der Wondaland Arts Society beitrat (ein Kollektiv und Label, das sich den experimentellen Künsten verschrieben hat) und sich mit Big Boi von OutKast zusammentat. Der Rapper packte zwei ihrer Songs auf seine Compilation Got Purp?, Vol. 2 von 2005. Monaé war auch auf dem OutKast-Album Idlewind zu hören und veröffentlichte 2007 den ersten von vier geplanten Metropolis-Teilen (bzw. –Suiten), eine EP mit dem Titel The Chase. Das Album – eine Mischung aus Bühnenmusik, Hip-Hop, Rock und Soul – wurde positiv aufgenommen und ließ Sean "Diddy" Combs auf die Sängerin aufmerksam werden. Monáe kam schließlich bei Combs' Bad-Boy-Label unter Vertrag und veröffentlichte 2010 die zweite und dritte Metropolis-Suite in Form des Albums The ArchAndroid. ~ Marisa Brown

  • HERKUNFT
    Kansas City, KS
  • GEBURTSDATUM
    Dec 1, 1985

Top-Titel von Janelle Monáe

Top-Alben von Janelle Monáe

Top-Musikvideos von Janelle Monáe

Andere hörten auch