12 Titel, 49 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Leo Rojas

Der Panflötenspieler Leo Rojas (vollständiger Name: Juan Leonardo Santillia Rojas) wurde 1984 in Equador geboren und ist hauptsächlich für seinen Sieg in der 2011er Staffel der Castingshow Das Supertalent bekannt. Rojas zog 2000 nach Spanien und dann nach Deutschland, wo er zusammen mit seiner polnischen Frau in Berlin lebte; er spielte oft als Straßenmusiker, bis ihn ein Passant auf die Castingshow aufmerksam machte. Er trat in der fünften Staffel der Sendung als Kandidat auf, schaffte das Halbfinale mit seiner Version des Lieds "El Condór Pasa" (das 1970 durch Simon & Garfunkel bekannt wurde) und gewann die Show dann mit dem Stück "Einsamer Hirte", einem Hitsong, der 1977 von James Last geschrieben und von Gheorghe Zamfir gespielt wurde.

Videos

Andere hörten auch