iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Super Taylor von Johnnie Taylor abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Super Taylor

Johnnie Taylor

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Johnnie Taylor continued churning out steamy wailers, creditable weepers and heartache songs, and ripping up the soul circuit in the mid-'70s. His grainy, blues- and gospel-tinged lead vocals were dynamic on uptempo tunes, and alternately poignant, anguished, prophetic, or hurt on ballads.

Biografie

Geboren: 05. Mai 1938 in Crawfordsville, AR

Genre: R&B/Soul

Jahre aktiv: '50s, '60s, '70s, '80s, '90s, '00s

Young gospel phenom, gritty Stax/Volt soulster, lady-killing balladeer, chart-topping disco king, Southern soul-blues stalwart — Johnnie Taylor somehow always managed to adapt to the times, and he parlayed that versatility into a recording career that lasted nearly four decades. Nicknamed the "Philosopher of Soul" during his Stax days, that version of Taylor is best remembered for his 1968 R&B chart-topping smash "Who's Making Love," but far and away his biggest success was 1976's across-the-board...
Komplette Biografie
Super Taylor, Johnnie Taylor
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Followers

Zeitgenossen