„Design Your Universe (Bonus Track Version)“ von Epica auf Apple Music

15 Titel

TITEL LÄNGE
1:26
6:18
5:48
5:03
6:00
13:35
1:14
5:40
5:33
4:13
5:42
4:44
9:28
4:14
5:50

Infos zu Epica

Ursprünglich nannte sich die holländische Band Epica Sahara Dust, als sie sich Anfang 2003 gründeten, nachdem der Gitarrist von After Forever Mark Jansen sich entschieden hatte, jene Band, die er mitbegründet hatte, zugunsten eines eigenen opernhaften Metal-Projekts zu verlassen. Nachdem er die Mezzo-Sopranistin Simone Simons, die noch ein Teenager war, den Gitarristen Ad Sluijter, den Keyboarder Coen Jansen, den Bassisten Yves Huts und den Schlagzeuger Jeroen Simons angeworben hatte, ging Epica nach Wolfsburg, in das deutsche Gate Studio mit einem klassisch ausgebildeten Chor und einem Streicherensemble, um das ehrgeizige Debüt The Phantom Agony aufzunehmen. Das Album erschien gegen Ende des Jahres 2003, und brachte eine Reihe von Singles hervor, die den Weg für die zweite LP Consign to Oblivion (2005) ebneten. ~ Eduardo Rivadavia

  • HERKUNFT
    Reuver, Netherlands
  • GEGRÜNDET
    2003

Top-Titel

Top-Alben

Top-Musikvideos

Andere hörten auch