iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Waterfall Cities von Ozric Tentacles abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Waterfall Cities

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Ozric Tentacles' 1999 album Waterfall Cities features what the band does best: long, hypnotic but cohesive grooves that draw from the best of psychedelia, reggae, jazz, and rock. Tracks like "Coily," "Xingu," and "Spiralmind" live up to the Tentacles' reputation for fluid musical interaction.

Biografie

Gegründet: 1983

Genre: Rock

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s

A band from another time, Ozric Tentacles served as the bridge from '70s cosmic rock to the organic dance and festival culture that came back into fashion during the '90s. Formed in 1983 with a debt to jazz fusion as well as space rock, the band originally included guitarist Ed Wynne, drummer Nick Van Gelder, keyboard player Joie Hinton, bassist Roly Wynne (Ed's brother), and second guitarist Gavin Griffiths (who left the group in 1984). The Ozrics played in clubs around London, meanwhile releasing...
Komplette Biografie
Waterfall Cities, Ozric Tentacles
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Zeitgenossen