iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Any Resemblance Is Purely Coincidental von Charles Dodge abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Any Resemblance Is Purely Coincidental

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

A collection of Dodge's compositional modifications of pre-existing material. Includes: "Any Resemblance is Purely Coincidental" for voice (Enrico Caruso) and pianist (Alan Feinberg), "Speech Songs" (see below), "The Waves" and "Viola Elegy." ~ "Blue" Gene Tyranny, Rovi

Biografie

Geboren: 05. Juni 1942 in Ames, IA

Genre: Klassik

Jahre aktiv: '60s, '70s, '80s, '90s

Studied with Richard Hervig, Gunther Schuller, Jack Beeson, Chou Wen-chung, Otto Luening, electronic music with Ussachevsky, computer music with Godfrey Winham. Research at IBM Thomas J. Watson Research Center, Bell Telephone Labs, University of CA at San Diego. Taught at Columbia, Princeton, Brooklyn College. Rota for orchestra (1966), Changes for computer-synthesized sound (1970), Earth's Magnetic Field for computer-synthesized...
Komplette Biografie
Any Resemblance Is Purely Coincidental, Charles Dodge
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Zeitgenossen