iPhone-Screenshots

Beschreibung

Du willst wissen, ob ein Nahrungsmittel bei Fructose-, Laktose-, Sorbit- oder Histaminintoleranz verträglich ist? Oder möchtest du herausfinden, ob es glutenfrei oder geeignet bei Reizdarm ist? Dann frag einfach Ingrid!

Ingrid ist deine Begleiterin im Alltag mit Nahrungsmittel-Intoleranzen. Sie gibt dir Auskunft über die Verträglichkeit, die Menge an Fruktose, Laktose, Sorbit, Gluten, Histamin oder FODMAP in deinen Lebensmitteln. Mit ihrem News-Feed in der App hält Ingrid dich über Neuigkeiten aus dem Bereich der Nahrungsmittel-Intoleranzen auf dem Laufenden.

Lade dir die kostenlose App herunter und stelle deine persönlichen Intoleranzen ein. Ingrid zeigt dir auf einen Blick alle wichtigen Informationen und ihre Einschätzungen. Diese beruhen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und wurden in Zusammenarbeit mit den ExpertInnen des nmi-Portals entwickelt. Außerdem zeigt dir Ingrid, wie gut einzelne Lebensmittel von anderen Betroffenen vertragen werden.

***
Wissenschaftliche Daten
***
Die Daten stammen vom nmi-Portal. Dieses Projekt forscht seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Intoleranzen und hat mit der nmi-Datenbank die Grundlage für Ingrid geschaffen. Die verwendeten Daten stammen alle aus wissenschaftlicher Forschung, wurden von Betroffenen evaluiert und von Ernährungsexpertinnen und Experten geprüft.

***
Community-Bewertung: Betroffene bewerten Verträglichkeit
***
Ingrid hat aber noch ein ganz besonderes Feature: Betroffene können ihre persönliche Verträglichkeit bestimmter Nahrungsmittel dokumentieren. Diese Daten werden anonymisiert von Ingrid ausgewertet und allen anderen UserInnen zur Verfügung gestellt. So siehst du nicht nur die ernährungswissenschaftlichen Daten zur Verträglichkeit, sondern auch die Bewertung tausender anderer Betroffener. Durch diese zwei unabhängigen Bewertungskriterien kannst du deine Ernährung ideal und individuell gestalten und endlich wieder ohne Beschwerden genießen.

***
Nur verträgliche Nahrungsmittel
***
Ingrid zeigt dir automatisch auch eine individualisierte Liste mit den für dich verträglichen Nahrungsmitteln an. Denn Ingrid geht es nicht um Verbote, sondern um ein besseres Lebensgefühl. Und dazu gehört eine ausgewogene Ernährung.

***
Kostenfreie und werbefreie Version
***
Ingrid ist kostenlos, blendet aber Werbung ein. Wenn dich das stört, kannst du Ingrid mit einem In-App-Kauf werbefrei machen. Dieser kleine Jahresbeitrag trägt dazu bei, Ingrids Weiterentwicklung zu fördern.

Abo / Kosten
Wenn du dich für den Kauf von „Frag Ingrid“ entscheidest, um die Werbung nicht mehr sehen zu müssen und uns in der Weiterentwicklung der App zu unterstützen, wird dir eine jährliche Zahlung von 5,99 EUR inkl. MWSt über deinen iTunes-Account verrechnet. Hierfür ist dann deine Zustimmung erforderlich.
Das Abo wird automatisch zum Preis von 5,99 EUR inkl. MWSt für ein weiteres Jahr verlängert, so es nicht innerhalb von 24 Stunden vor Verlängerung von dir gekündigt wird. Du kannst jederzeit über deine iTunes-Einstellungen das Abo kündigen. Für mehr Informationen lies dir bitte unsere Datenschutzbestimmungen und Benutzungsbedingungen durch. (http://frag-ingrid.com/datenschutz/).

***
Fragen, Wünsche oder Anregungen sende uns bitte an ingrid@frag-ingrid.com. Wenn dir Ingrid gefällt, dann freuen wir uns über eine positive 5-Stern-Bewertung.

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
5 Bewertungen
5 Bewertungen
ingeborg1956H ,

Super App

Klasse! Auch Angaben bei Unverträglichkeitskombis werden gemacht. Bin begeistert, danke!

ManuTsch77 ,

Beste App für Intoleranzen

Einfach, verlässlich, Daten stimmen mit Erfahrung überein. Gibt nichts besseres

Informationen

Anbieter
Michael Zechmann
Größe
43.4 MB
Kategorie
Essen und Trinken
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Englisch
Alter
Freigabe 12+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen
Copyright
© 2018 Michael Zechmann
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Ingrid werbefrei machen. 5,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch