Screenshots

Beschreibung

Wir informieren unsere Leser:
Die typische Woche mit ifun.de informiert dich über herausragende Apps für OS X und iOS, zeigt dir neue Zubehör-Artikel in ausführlichen Video-Vorstellungen, deckt die Kosten der Bundestags-App auf, hinterfragt die Preispolitik der Mobilfunkanbieter kritisch und spekuliert über den Sinn des letzten Apple-Patents. Schneller und substanzieller als irgendwo sonst im Netz.

Wir respektieren unsere Leser:
Als eine der letzten Webseiten ihrer Art akzeptiert ifun.de keine bezahlten Artikel, kein verdecktes Sponsoring, kein "native Advertising". Wir schreiben für unsere Leser, nicht für die andere Seite. Wir schreiben über Themen die uns interessieren und gefallen, über Themen, auf die ihr uns hingewiesen habt. ifun.de kombiniert Meinungen, Beobachtungen, Gerüchte und App-Store-Highlights. Dabei tragen wir nicht zu fett auf und verteilen Lob ebenso häufig wie Kritik. Unsere deutlich gekennzeichnete Reklame ist auf ein Minimum reduziert und wird vor der Anzeige von uns geprüft. Unsere Banner blinken und nerven nicht.

Wir experimentieren:
Die ifun.de App, von Apple mit einem Platz in der Jahresbestenliste "iTunes Rewind" ausgezeichnet und von Gruner+Jahr unter den Top Ten der Nachrichten-Apps gelistet, war die erste deutschsprachige News-App mit Push-Benachrichtigungen. ifun.de probiert neue Formate aus, geht auf Nutzer-Probleme ein und zählt nicht zuletzt wegen deiner regelmäßigen Besuche zu einer der einflussreichsten Webseiten ihrer Art.

Wir setzen 100% auf iOS:
Unsere App soll dich schnell informieren. Wir verzichten bewusst auf Bewertungssysteme, erschlagende Bildergalerien und zeitraubende Klickstrecken. Version 10 der ifun.de App wurde komplett auf Swift programmiert und integriert iOS-Funktionen wie Apples Teilen-Menü, variable Schriftgrößen und einen intelligenten Nachtmodus.

Die ifun.de App fühlt sich auf deinem Gerät zu Hause - auf das Wesentliche reduziert.

Neuheiten

Version 10.1

Danke für euer Feedback - wir haben viel davon umgesetzt!

Mit Version 10.1 liefern eine Reihe häufig gewünschter Funktionen nach und hoffen auf eure zufriedenen Wortmeldungen in den Bewertungen der App. Vielen Dank und viel Spaß!

## Neu in Version 10.1:

- Neue Darstellung ohne Bilder. Diese lässt sich in den Einstellungen auswählen.
- Kleinere Schriftgröße-Vorgaben. Zwei zusätzliche Stufen für Adleraugen.
- Neue Gesten. Zwischen den einzelnen Artikeln lässt sich nun per Wischgeste wechseln.
- Neue Taste in den Einstellungen. Diese markiert alle geladenen Artikel als "gelesen".
- Neue Menüleiste. Hier könnt ihr direkt zwischen News, Favoriten und Einstellungen wechseln.
- Listensymbol in der Menüleiste wechselt zwischen "Alle Artikel" und "Ungelesene Artikel".

Denkt mit Blick auf die neue Option "nur ungelesene Artikel anzeigen" daran, dass ihr einzelne Artikel in der Liste durch einen kräftigen Druck oder kurzes Halten als "gelesen" markieren könnt. Auf diese Weise kommt auch die oft gewünschte Löschfunktion durch die Hintertür zurück.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5

15 Bewertungen

15 Bewertungen

Einfach nur zum Abraten

hugofiffi

Bis zu den Updates auf die jetzige Version war die App einfach perfekt um Neuigkeiten zu erfahren, mit der neuen Version einfach nur noch BILDERBUCH!

Tolles Update!

Puntigam

Wirklich sehr gelungen und man sieht dass auf die User Wünsche eingegangen wurde.

Top- eine Funktion fehlt

Heinz 83

Gefällt mir sehr gut! Lädt auch richtig flott und scrollt schön smooth.
Was mit noch fehlt, ist eine Funktion um alle Nachrichten als Gelesen zu markieren!

Informationen

Anbieter
aketo GmbH
Größe
73.1 MB
Kategorie
Nachrichten
Kompatibilität
Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch
Alter
Mindestalter zum Laden dieses Programms: 17 Jahre
Unbeschränkter Zugang zum Web
Copyright
© aketo GmbH
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Werbefrei für 12 Monate 7,99 €
  2. Werbefrei für 1 Monat 1,09 €
  3. Werbefrei für 6 Monate 5,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler