Screenshots

Beschreibung

NeoOffice ist ein Office-Paket für Mac, die auf OpenOffice und LibreOffice basiert. Mit NeoOffice können Sie OpenOffice-Dokumente, LibreOffice-Dokumente und einfache Microsoft Word-, Excel- und Powerpoint-Dokumente anzeigen, bearbeiten und speichern.

Zwei Ingenieure erstellten NeoOffice im Jahr 2003, als sie OpenOffice auf OS X zum ersten Mal native ausführbar machten. Seitdem haben die NeoOffice-Ingenieure immer wieder Verbesserungen zu NeoOffice hinzugefügt, dass Sie nicht in OpenOffice oder LibreOffice finden werden, wie zum Beispiel:

• Nativer Dunkelmodus
• NeoOffice > Beim Starten Öffnen Menü für die Öffnung von Calc oder Impress anstelle Writer beim Start
• Datei > Alle Versionen durchsuchen Menü für die Wiederherstellung von vorherigen Versionen von Ihrer Dokumente
• Native Datei-Sperrung für die sichere Bearbeitung von Dateien in iCloud Drive, Dropbox oder Netzlaufwerke
• Native Mac Grammatikprüfung
• Native Mac Textmarkierung
• Unterstützung von Mac Dienste
• Native schwebende Werkzeugfenster

Neuheiten

Version 2017.14

Bevor Sie NeoOffice kaufen, klicken Sie bitte auf den „NeoOffice Support” Link und lesen die Installationshinweise.

This version of NeoOffice fixes the following bugs:
• When running in macOS Dark Mode, NeoOffice would display text in a selected tab in an inactive window as white instead of dark gray
• NeoOffice would crash when printing certain documents in Writer

Informationen

Anbieter
Planamesa Inc
Größe
254.2 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität
macOS 10.12 oder neuer, 64-Bit-Prozessor
Sprachen
Deutsch, Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thai, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Vereinf. Chinesisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2003 - 2018 Planamesa Inc.
Preis
32,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler