iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die Stiftung Blühendes Österreich und die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 rufen mit der App „Schmetterlinge Österreichs“ zur ersten Schmetterlings-Volkszählung Österreichs auf. Die österreichischen Schmetterlinge brauchen dringend unsere Unterstützung und eine Lobby. Etwa die Hälfte der 4.070 in Österreich vorkommenden Schmetterlingsarten ist in ihrem Bestand gefährdet – Österreich gehört noch zu den schmetterlingreichsten Ländern Europas!
In der App sind 140 österreichische Schmetterlingsarten – Tagfalter – mit hochwertigen Fotos und genauen Steckbriefen eingespielt. Die Artenanzahl wird in den nächsten Monaten noch erhöht. Mit der App können Schmetterlinge einfach und schnell fotografiert und bestimmt werden. Die Partnervermittlungs-App „Tinder“ ist hier Vorbild. Mittels übersichtlichen Filter und "Wischen" kann der richtige Schmetterling spielerisch gefunden und „gematcht“ werden. Es können auch bereits abgespeicherte und vorhandene Schmetterlingsfotos hochgeladen und bestimmt werden.

Wenn ein Schmetterling nicht bestimmt werden kann, wird die Community aktiviert und eingebunden – es kann um Hilfe angefragt werden. Die User der App sind dann aufgerufen Kommentare und Bestimmungstipps abzugeben. Unter der Rubrik „Bestenliste“ sind immer aktuelle Informationen zu den am häufigsten gesehen Schmetterlingen, zu den fleißigsten Beobachtern und zu den fleißigsten Helfern zu finden. Es besteht die Möglichkeit zur Anlegung einer persönlichen Favoritenliste, die Fotos können geteilt und gelikt werden. Ein Veranstaltungskalender und Informationen rund um Schmetterlinge und Tagfalter in Österreich runden die App ab.

Egal ob im eigenen Garten, beim Wandern, bei Schulausflügen oder beim Spazierengehen durch den Park Schmetterlinge beobachtet und gemeldet werden: Zusammen wird das größte Schmetterlingsportal Österreichs und ein landesweites Citizen-Science-Projekt aufgebaut. Die Fotos, Steckbriefe und die Galerie der Userbeobachtungen sind auch online unter www.schmetterlingsapp.at zu finden.

Als Belohnung bekommt jeder registrierte Nutzer ein kostenloses Schmetterlings-Erste-Hilfe-Packerl. Wir bringen zusammen die Schmetterlingspracht Österreichs vor den Vorhang.

Neuheiten

Version 1.9.1

Neues in 1.9.1:
- Performance-Verbesserung bei Bestenliste, Häufigste Schmetterlinge! Daten laden nun erheblich schneller.

Neues in 1.9:
- Du kannst nun in deinen Profileinstellungen individuell einstellen, ob du per Push-Nachricht bzw. E-Mail benachrichtigt werden willst
- Im neuen Hauptmenü "Aktuelles" kannst du nun zusätzlich zu den Veranstaltungen auch Neuigkeiten rund um Schmetterlinge Österreichs erfahren

Bewertungen und Rezensionen

3.7 von 5
17 Bewertungen
17 Bewertungen
Dackel-Fan

Tolle App!

Macht sehr viel Spaß diese wunderschönen Tiere zu beobachten. Ich freue mich immer wieder, wenn mir ein Foto gut gelingt. Außerdem hat man so die Möglichkeit, dieses schöne Hobby mit denen zu teilen, die ebenfalls
von Schmetterlingen begeistert sind. Die Kommentare und Bewertungen sind sehr hilfreich und man lernt immer wieder dazu! Danke!

NieWa

Problem

Leider kommt jedes Mal, wenn ich mich registrieren will, die Meldung, die E-Mail-Adresse sei bereits in Verwendung. Versuche ich, mich mit dieser E-Mail-Adresse anzumelden, kommt die Meldung sie sei unbekannt. Daher ist für mich die App nicht nutzbar

Herbert Heidecker

Sehr instabil

Ich habe die App geladen, da heute sieben unterschiedliche Edelfalter auf unserem Sommerflieder „ästen“. Es ist mir nicht gelungen, zwei der Schmetterlinge zu benennen, immer noch stehen sie als unbestimmt in der Datenbank. Weiters bin ich bei 8 Aufrufen sechsmal abgestürzt. Ich verwende die App auf einem iPad wegen der besseren Kameraauflösung. Insgesmt habe ich mir im Bedienungskomfort etwas mehr erhofft.

Informationen

Anbieter
apptec GmbH (Osterreich)
Größe
19 MB
Kategorie
Nachschlagewerke
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2016-2018 apptec GmbH
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch