iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Bobby Troup

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Songs abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

Bobby Troup is not strictly a jazz performer but he has made several important contributions to the music. As a composer he has written "Daddy," "Snooty Little Cutie," "Baby, Baby All the Time," and the major hit "Route 66." Troup has long been a fine pianist (having a regular jazz trio in the 1950s), a personable singer (although some of his early records were overly mannered), and an actor, and during 1956-1958 he moderated a legendary television series (Stars of Jazz) that featured a who's who of jazz players. He also produced some best-selling records for his wife, Julie London.

Top-Titel

Geburtsname:

Robert William Troup

Geboren:

18. Oktober 1918 in Harrisburg, PA

Genre
Jahre aktiv:

'50s, '60s

Zeitgenossen