Iron Savior

Wie Rhapsody oder Symphony X gehören auch Iron Savior zu den Bands, die in den Neunzigern begannen, den Powermetal der Siebziger und Achtziger zu pflegen, obwohl er mittlerweile ganz aus der Mode gekommen war. Die Gruppe wurde 1996 von Sänger und Gitarrist Piet Sielck gegründet, der Anfang der Achtziger in einer frühen Version von Helloween gespielt hatte. Zu ihm kamen Helloween-Gitarrist Kai Hansen und Blind-Guardian-Drummer Thomen Stauch an Bord. Ein selbstbetiteltes Debütalbum erschien 1997, und mit ihrem Retro-Sound erinnerte die Gruppe an Metalbands wie Saxon, Judas Priest und natürlich Helloween. Hansen und Stauch stiegen bald aus, aber Sielck machte mit anderen Musikern weiter und veröffentlichte regelmäßig neue Iron-Savior-Alben.

  • HERKUNFT
    Germany
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    1997

Top-Titel

Neuerscheinung

Neuerscheinung