Israel Kamakawiwo'ole

Einer der größten Giganten der hawaiianischen Musik, sowohl was die Statur als auch das musikalische Erbe anbelangt, ist Israel „IZ" Kamakawiwo'ole. Mit seinem verzückenden Stil aus Stimme und Ukelele verstand er es, die Menschen in seinem Heimatland und später auch in vielen anderen Teilen der Welt zu verzaubern. IZ war einer der stolzesten Fürsprecher für sein Heimatland und setzte sich als solcher stets für die Rechte der Eingeborenen ein. Seine Leidenschaft kam, wenn auch leise, in seinen andächtigen, oft eindringlich introspektiven Liedern zum Ausdruck. IZ, der oftmals liebevoll als „Der sanfte Riese" bezeichnet wurde, kämpfte Zeit seines Lebens gegen seine Fettleibigkeit an. Zu Spitzenzeiten wog er über 320 kg. 1997 verlor er schließlich seinen Kampf und starb im Alter von 38 Jahren in Folge von Atembeschwerden. Seine Interpretationen der englischen Klassiker „What a Wonderful World” und „Somewhere Over the Rainbow“ wurden posthum durch diverse Film-Soundtracks bekannt.

  • HERKUNFT
    Honolulu, HI
  • GENRE
    Pop
  • GEBURTSDATUM
    20. Mai 1959

Top-Titel

Neuerscheinung

Top-Videos

Playlists

Ähnliche Künstler