Johann Sebastian Bass

Die österreichische Band Johann Sebastian Bass wurde 2011 von drei Musikern gegründet, die entsprechend des Klassik-trifft-Moderne-Konzepts der Gruppe als Kunstfiguren mit Rokoko-Perücken und Barock-Kleidung auftreten: Johann Martinus Bass singt (teilweise durch eine Talkbox) und spielt Synthesizer, Johann Domenicus Bass spielt Synthesizer und Elektrocembalo, und Johann Davidus Bass begleitet die Band als Drummer. Das Resultat ist ein Elektro-Pop mit Dance-Elementen und ein paar klassisch angelehnten Klängen. 2012 veröffentlichte die Gruppe ihre erste EP Cantata per una macchina, Opus 1. Das erste Album Sugar Suite folgte zwei Jahre später. 2015 trat die Band beim nationalen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest an, wo sie den fünften Platz belegte.

Top-Titel

Neuerscheinung