iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Jon Anderson

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Titels abzuspielen, fahre mit der Maus über den Titel und klicke auf die Wiedergabe-Taste. Öffne iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

Jon Anderson wurde mit der Band Yes als eine der originellsten Stimmen im Prog-Rock bekannt. Der 1944 geborene Brite spielte zunächst in der Band seines Bruders Tony, The Warriors, aber die blieb so kurzlebig wie die nächsten paar Projekte. Erst mit der Band Mabel Greer's Toy Shop hatte Anderson mehr Glück: Sie benannte sich bald in Yes um und schrieb mit Alben wie Tales from Topographic Oceans Prog-Rock-Geschichte. Ab 1976 veröffentlichte Anderson auch Soloalben und wechselte zwischen Yes und eigenen Projekten hin und her. Er arbeitete unter anderem mit Vangelis, Mike Oldfield und Kitaro und wirkte an Seitenprojekten seiner Yes-Kollegen mit. Mit "Owner of a Lonely Heart" hatten Yes 1983 einen Nummer-1-Hit. Auch im neuen Jahrtausend blieb Anderson kreativ, unter anderem in Projekten mit Jean-Luc Ponty und Roine Stolt.

Toptitel

Geburtsname:

John Roy Anderson

Geboren:

25. Oktober 1944 in Accrington, Lancashire, England

Genre
Jahre aktiv:

'60s, '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen