Rush

Im Laufe ihrer Karriere, die einige Jahrzehnte umfasste, entwickelte sich das kanadische Power-Trio Rush zu einer der angesehensten Hard-Rock-Bands. Obwohl Kritiker meist nur abwinkten und sie auch selten im Mainstream-Popradio zu hören waren, zog die Band trotzdem eine beachtliche und ergeben Anhängerschar an, während ihre virtuosen Fähigkeiten ihre Bedeutung unter Musikerkollegen festigte. Mit ihrem 1976er Album 2112 gelang ihnen der Durchbruch: dieses futuristische Konzeptalbum, das sich an Texte von Ayn Rand anlehnte, verschmolz die einzelnen Klangelemente des Trios -- Geddy Lee's hohe Stimme, Neil Pearts Kompositionen in epischer Länge und Alex Lifesons komplexes Gitarrenspiel -- zu einem einheitlichen Ganzen. ~ Jason Ankeny

  • HERKUNFT
    Toronto, Ontario, Canada
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    1968

Toptitel

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Topvideos

Topfilme