The Black Eyed Peas

Black Eyed Peas´ Debütalbum Behind the Front wurde von den Kritikern warm aufgenommen - und nicht nur die MCs des Trios sondern auch die Live-Band und Backup-Sängerin Kim Hill. BEP´ Folgealbum Bridging the Gap, auf dem Gäste wie Jurassic 5's Chali 2na, De La Soul und Macy Gray zu hören sind, erschien im Jahr 2000. Auf dem 2003er Album Elephunk ersetzte das neue Bandmitglied (Fergie Sängerin Kim Hill). Dieses Album wurde der bis dato größte Erfolg. Es stürmte die Top 40 mit den drei Singles ("Where Is the Love?," "Hey Mama" und "Let's Get It Started"). Zwei Jahre später kehrte das Quartett mit Monkey Business zurück, was sie mit der Hit-Single "My Humps" ins Zentrum der Aufmerksamkeit katapultierte. ~ Wade Kergan

Top-Titel

Neuerscheinung

Top-Videos

Playlists

Ähnliche Künstler