The Hold Steady

Der Sänger und Gitarrist Craig Finn (ex-Lifter Puller) trotzte allen musikalischen Trends New York Citys, als er nach seinem Umzug aus Minneapolis im Jahr 2000 the Hold Steady gründete. Die Band, die meistens live aufnahm, veröffentlichte 2004 ihr Debüt Almost Killed Me bei Frenchkiss. Dave Gardener (Rocket from the Crypt, Drive Like Jehu) und Dean Botulonis kamen an Bord, um Separation Sunday zu produzieren, das 2005 erschien. Das dritte Album der Band, das 2006er Boys and Girls in America, stellte ihre erste Veröffentlichung bei Vagrant dar. Im Juli 2008 wurde das am stärksten produzierte Album Stay Positive, sowohl bei Vagrant als auch bei Rough Trade herausgegeben. ~ Kenyon Hopkin

Top-Titel

Neuerscheinung

Top-Videos

Top-Bücher

Ähnliche Künstler