Young Heart Attack bei Apple Music

Young Heart Attack

Young Heart Attack gründeten sich 2001 im texanischen Austin um Szenenveteranen Chris Hodge (Gesang / Gitarre), Ex-Sixteen Deluxeers Chris Smith (alias Frenchie) und Steven Hall (Bass)den ehemaligen Fastball-Schlagzeuger Joey Shuffield herum. Außerdem wurde die Sängerin Jennifer Stephens engagiert, um Hodges gerade noch zurückgehaltenem Schreien ein Gegenstück zu verleihen. Eine Reihe von Singles und häufige Konzerte (u.a. ein Auftritt beim South by Southwest Festival) verhalf Heart Attack zu einem Vertrag mit XL und schon bald begeisterten die Texaner die Massen in Europa bei Auftritten neben den freundlichen Nostalgikern the Darkness und the Datsuns. Die Single "Misty Rowe" erschien im Herbst 2003 und weitere Tournee-Termine schlossen sich im Vereinigten Königreich an. Das Albendebüt XL Mouthful of Love wurde zu Hause im Mai 2004 herausgegeben. ~ Johnny Loftus

  • HERKUNFT
    Austin, TX
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    2001

Top-Titel

Neuerscheinung

Top-Videos

Ähnliche Künstler