• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein ungewöhnlicher Science-Fiction-Roman von Norman Spinrad:

Der junge Adolf Hitler wandert im Jahr 1919 nach Amerika aus und schlägt sich in New York mit Gelegenheitsjobs durchs Leben. Mit dem Roman 'Der Herr des Hakenkreuzes' gelingt ihm 1953 der Durchbruch als gefeierter Science-Fiction-Autor.
In dem mit dem renommierten Hugo-Award ausgezeichneten Roman entwirft Hitler die Vision einer Erde, in der die Nachfahren von Überlebenden einer atomaren Katastrophe zu einem ultimativen Krieg antreten. Genetisch nicht geschädigte Menschen führen einen Vernichtungsfeldzug gegen diverse Mutantenvölker.
In 'Der Stählerne Traum' macht Norman Spinrad dieses Hauptwerk von Adolf Hitler wieder zugänglich, ergänzt durch ein ausführliches Nachwort des Kritikers Homer Whipple, in dem dieser die absurde Handlung und die nationalistische Erhöhungsphantasien bedienende Sprache Hitlers schonungslos entlarvt.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2014
20. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
384
Seiten
VERLAG
HJB
GRÖSSE
1.1
 MB

Mehr Bücher von Norman Spinrad