iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um Inhalte aus dem iTunes Store zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Killing Pablo

Die Jagd auf Pablo Escobar, Kolumbiens Drogenbaron

Dieses Buch kann geladen und in iBooks auf deinem Mac oder iOS-Gerät gelesen werden.

Beschreibung

1992 rief der Präsident Kolumbiens die Amerikaner gegen den mächtigsten Staatsfeind des Landes zu Hilfe: Pablo Escobar hatte mit seinen Kokainmilliarden und seinen Killerkommandos das Land an den Rand des Chaos gebracht. Mark Bowden schildert in seinem atemberaubenden Bericht die Jagd einer Spezialeinheit des amerikanischen Militärs auf einen der »größten Verbrecher der Welt«. Dabei stützt er sich auf Interviews mit Beteiligten und auf Hunderte von Seiten geheimdienstlicher Dokumente, darunter die Mitschriften von Escobars abgehörten Telefongesprächen.

Von Publishers Weekly

07.05.2001 – The author of the bestseller Black Hawk Down, which depicted the U.S. military's involvement in Somalia, Bowden hits another home run with his chronicle of the manhunt for Colombian drug lord Pablo Escobar. He traces the prevalence of violence in Colombian history as background, then launches into the tale of the dramatic rise and fall of "Don Pablo," as he was known. Packed with detail, the book shows how Escobar, a pudgy, uneducated man who smoked marijuana daily, ruthlessly built the infamous Medellin cartel, a drug machine that eventually controlled much of Colombian life. As Bowden shows, the impotence of the Colombian government left a void readily filled by Escobar's mafia. While not ignoring the larger picture e.g., the terrible drug-related murders that wracked the South American country in the late 1980s and early 1990s Bowden never loses sight of the human story behind the search for Escobar, who was finally assassinated in 1993, and the terrible toll the hunt took on many of its main players.. There's a smoking gun here: Bowden charges that U.S. special forces were likely involved in helping some of Colombia's other drug lords assassinate perhaps more than a hundred people linked to Escobar. There's no doubt, according to Bowden, that the U.S. government was involved in the search for Escobar after a 1989 airplane bombing that killed 100 and made him, in Bowden's words, "Public Enemy Number One in the world." This revelation highlights one of Bowden's many journalistic accomplishments here: he shows how the search for Escobar became an end in itself.
Killing Pablo
In iTunes ansehen
  • 10,99 €
  • Auf dem iPhone, iPad, iPod touch und Mac verfügbar.
  • Kategorie: Sozialwissenschaft
  • Erschienen: 14.01.2016
  • Verlag: EBook Berlin Verlag
  • Druckseiten: 400 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Voraussetzungen: Das Anzeigen dieses Buchs erfordert ein iOS-Gerät mit iBooks 1.3.1 (oder neuer) und iOS 4.3.3 (oder neuer) oder einen Mac mit iBooks 1.0 (oder neuer) und OS X 10.9 (oder neuer).

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.