Erna Gaderthurn löst sich aus der Umklammerung der dominanten Mutter, deren Standesdünkel ihr unerträglich werden und verlässt das elterliche Schloss in Südtirol, um eine Lehrerstelle in Blons, einem kleinen Dorf in den Vorarlberger Alpen, anzutreten. Wie viele junge Frauen hat sie ihren Mann bereits kurz nach der Hochzeit im letzten Kriegsjahr verloren. Ernas Erscheinen im Spätsommer 1953 in jenem Bergdorf am Fuße des Mont Calv sorgt für große Aufregung. Ihr schönes Gesicht im Schatten der breiten Hutkrempe, das Seidenkostüm, die gehäkelten Handschuhe, ihr federnder Gang. Die Männer verrenken sich ihre knorrigen Hälse, während die Frauen Unheil wittern.

    • Leihen 3,99 €
    • Kaufen 7,99 €

Trailer

Trailer

Informationen

Studio
Bilgeri Film Productions
Genre
Drama
Erschienen
Copyright

Sprachen

Primär
Deutsch (Stereo)

Künstler in diesem Film

Zuschauer kauften auch

Filme in Drama