22 Titel, 1 Stunde, 8 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit seinem zweiten Soloalbum nach „The Chronic“ (1992) erfand sich Dr. Dre noch mal grandios neu und lieferte einen weiteren unbestrittenen Klassiker der Hip-Hop-Geschichte ab. Sein upgedateter Westcoast-Sound hatte immer noch Spuren von alter N.W.A.-Härte und G-Funk-Vibe, aber Singles wie „Still D.R.E.“, „The Next Episode“ oder „Forgot about Dre“ waren der Beginn einer neuen Ära und Dres Einzug ins 21. Jahrhundert. Er war nun wieder der Produzent der Stunde und ebnete seinem hier ebenfalls präsenten Schützling Eminem und später 50 Cent den Weg zum großen Erfolg. Dres „2001“ ist ein Koloss!

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit seinem zweiten Soloalbum nach „The Chronic“ (1992) erfand sich Dr. Dre noch mal grandios neu und lieferte einen weiteren unbestrittenen Klassiker der Hip-Hop-Geschichte ab. Sein upgedateter Westcoast-Sound hatte immer noch Spuren von alter N.W.A.-Härte und G-Funk-Vibe, aber Singles wie „Still D.R.E.“, „The Next Episode“ oder „Forgot about Dre“ waren der Beginn einer neuen Ära und Dres Einzug ins 21. Jahrhundert. Er war nun wieder der Produzent der Stunde und ebnete seinem hier ebenfalls präsenten Schützling Eminem und später 50 Cent den Weg zum großen Erfolg. Dres „2001“ ist ein Koloss!

TITEL LÄNGE
0:41
3:26
3:25
4:28
3:58
3:35
4:04
0:50
2:41
3:42
2:41
2:27
4:13
1:00
2:28
1:32
4:25
1:32
4:02
3:39
3:42
5:29

Top-Titel

Top-Videos

Andere hörten auch