14 Titel

TITEL LÄNGE
6:40
7:00
5:44
7:05
5 5:19
4:06
7:04
4:14
1:34
5:06
5:00
3:42
4:44
5:42

Infos zu Maná

Die Latin-Rock-Superstars von Maná gaben 1992 ihr Debüt Falta Amor heraus. Ihr 1994er Album Donde Jugaran los Niños? setzte Maßstäbe und hob sie in die Reihen der Latin-Rock-Elite hinauf. Nach der Veröffentlichung von Sueños Liquidos (1997) erregte die Band weltweit (und besonders in den USA) Aufmerksamkeit und ihr Ruf festigte sich nach der 1999er Veröffentlichung von MTV Unplugged sowie einem Auftritt auf Santanas Album Supernatural. Für das 2002er Album Revolución de Amor gewannen sie den Grammy für das Beste Lateinamerikanische Rock/Alternative Album. Vier Jahre später erschien Amar Es Combatir. Dieses Album erreichte den höchsten Platz in den Charts, den ein Debütalbum auf Spanisch bis dato in den Billboard-200-Charts erreicht hatte. ~ Marisa Brown

Top-Titel von Maná

Top-Alben von Maná

Top-Musikvideos von Maná

Andere hörten auch