„The Day After (Intl Version)“ von Twista auf Apple Music

15 Titel

TITEL LÄNGE
2:49
3:30
3:54
4:01
3:42
3:41
4:00
2:59
4:24
4:15
3:51
3:47
4:03
4:20
3:36

Infos zu Twista

Der Chicagoer Rapper Twista gab sein Aufnahmedebüt auf "Po Pimp," einer Platinsingle seines gleichfalls aus Chicago stammenden Rapperkollegen Do or Die. Im Anschluss an "Po Pimp" ging Twista bei Big Beat/Atlantic unter Vertrag und veröffentlichte 1997 sein Debüt Adrenaline Rush. Ein Jahr später erschien Mobstability und 1999 kehrte Twista mit Legit Ballin' zurück. Im Herbst 2002 schloss sich Twista mit Ludacris, Jay-Z, Bone Thugs-N-Harmony und anderen für die Aufnahme seines dritten Albums zusammen. Kamikaze erschien 2004, landete sofort in den Billboard 200 und führte sie mit der Hitsingle "Slow Jamz" an. Es folgten The Day After (2005) und Adrenaline Rush ( 2007. ~ Stephen Thomas Erlewine

  • HERKUNFT
    Chicago, IL
  • GEBURTSDATUM
    Nov 27, 1973

Top-Titel

Top-Alben

Top-Musikvideos

Andere hörten auch