3 Titel, 11 Minuten

TITEL LÄNGE
3:39
3:44
4:12

Infos zu Ghostface Killah

Ghostface Killah hatte bereits als Mitglied der bahnbrechenden Rapmannschaft the Wu-Tang Clan bleibenden Eindruck hinterlassen, bevor er Ende des Jahres 1996 sein Debütalbum Ironman veröffentlichte. Wie auch alle anderen Mitglieder von the Wu-Tang Clan hatte der Rapper die Band als Sprungbrett für eine Solokarriere verwendet, was stark von anderen the Clan-Mitgliedern und im Besonderen dem Produzenten RZA unterstützt wurde. Ironman landete nach seinem Erscheinen auf Platz 2 der Popcharts. Supreme Clientele (2000) war ein Erfolg, aber Bulletproof Wallets verkaufte sich nicht sonderlich gut. The Pretty Toney Album (2004), Fishscale (2006), More Fish (2006) und The Big Doe Rehab (2007) folgten und wurden alle bei Def Jam aufgelegt. ~ Stephen Thomas Erlewine

  • HERKUNFT
    Staten Island, NY
  • GENRE
    Hip-Hop/Rap
  • GEBURTSDATUM
    09. May 1970

Top-Titel von Ghostface Killah

Top-Alben von Ghostface Killah

Top-Musikvideos von Ghostface Killah

Andere hörten auch