iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Lulu von Lou Reed & Metallica abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Unsere Anmerkungen

„Lulu“ ist die Geschichte einer jungen Frau, die schon so einiges erlebt hat. Ursprünglich vom Avantgarde-Regisseur Robert Wilson für ein Berliner Theater konzipiert, ist „Lulu“ das Produkt einer hochinteressanten Zusammenarbeit zwischen zwei ausgesprochenen Ikonoklasten – Lou Reed und Metallica. Das Werk präsentiert sich allerdings eher als Lou Reed-Album: Die Texte werden größtenteils von ihm erzählt oder gesungen, James Hetfield von Metallica steuert die Backing Vocals bei und springt nur gelegentlich als Leadsänger ein. Wovon die Gemeinschaftsproduktion tatsächlich profitiert, ist die Tatsache, dass Reed die beste Backing-Band seit Jahren hinter sich hat. Metallica serviert sein Material und garniert das Ganze mit würzigen Häppchen, sodass die Produktion in für die Band ungewöhnlich kurzer Zeit aufgenommen werden konnte. „Iced Honey“ ist das zugänglichste Stück des Albums. „Cheat on Me“, „Dragon“ und „Junior Dad“ haben ihre epische Länge verdient. Bewusst empfindsame Momente sind auf maximale Wirkung angelegt, doch es sind gerade die vereinzelt, aber gezielt platzierten musikalischen Hässlichkeiten (in „Little Dog“ gibt Lou Reed sehr überzeugend den verbitterten alten Mann), die das Album zu einem kompromisslosen Erfolg machen. „Lulu“ ist dem Geist von Reeds Ära mit Velvet Underground viel näher als alles, was Metallica bisher produziert hat.

Kundenrezensionen

Just a waste of everything

No Stars from me...

Lou Reed sounds horrible

Might be OK for Lou Reed fans, but I think he sings horrible. Brave for Metallica to do this project.

Wonder

Wonderful mariage between the poetry of Lou Reed and the music of Metallica. Better of all the trash music of the Blingbling MTV generation. That's rock and roll

Biografie

Geboren: 02. March 1942 in Brooklyn, NY

Genre: Rock

Jahre aktiv: '50s, '60s, '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

Von seiner ursprünglichen Arbeit mit den Velvet Underground bis hin zu seinen unzähligen Tarnungen als Solokünstler – die Karriere von Lou Reed trotzt jeglicher engstirniger Zusammenfassung. Wie David Bowie hat er sein Image viele Male geändert und ist dabei von einem theatralischen Glam-Rocker über einen beängstigend aussehenden Junkie, einen Avantgarde-Geräuschemacher, einen geradlinigen Rock'n’Roller bis hin zu einem durchschnittlichen Typen mutiert. Er erweiterte das Vokabular von Rock’n’Roll-Texten,...
Komplette Biografie
Lulu, Lou Reed
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen