„Cynic Paradise“ von Pain auf Apple Music

16 Titel

TITEL LÄNGE
3:16
4:05
4:16
3:53
2:42
3:55
4:18
3:50
3:42
4:09
4:14
4:06
3:52
4:08
3:29
3:44

Infos zu Pain

Mit dem Projekt Pain verbindet der schwedische Musiker Peter Tägtgren Metal-Klänge mit Industrial- und Techno-Sounds. Tägtgren hatte sich nicht nur seit 1990 mit der Melodic-Death-Metal-Band Hypocrisy in der Szene etabliert, sondern auch als Eigentümer des Abyss-Studios, wo Bands wie Dark Funeral, Amon Amarth und Dimmu Borgir ihre Alben aufnahmen. Pain wurde 1996 als Seitenprojekt gegründet, über die Jahre blieb Tägtgren auch das einzig konstante Mitglied - im Studio spielt er alle Instrumente selber, live wird er von einigen Musikern begleitet. Das erste selbstbetitelte Album wurde 1997 veröffentlicht und war noch stark vom Industrial Metal geprägt. Erst mit dem Nachfolger Rebirth trafen die kalten Gitarren verstärkt auf Elektronik-Elemente. Weitere Alben folgten, mit den Platten You Only Live Twice (2011) und Coming Home (2016) kamen Pain auch in die deutschen Top 40.

Top-Titel

Top-Alben

Top-Musikvideos

Andere hörten auch