11 Titel, 52 Minuten

TITEL LÄNGE
4:36
3:13
3:48
10:20
4:33
7:22
4:12
3:22
3:50
2:59
3:55

Infos zu Jean-Louis Murat

Jean-Louis Murat, der Dichterfürst des französischen Rock, ist eine rätselhafte und öffentlichkeitsscheue Figur, die mit der Welt beinahe ausschließlich über seine ergreifenden und zutiefst elegischen Songs kommuniziert. Geboren als Jean-Louis Bergheaud, verbrachte er den Großteil seiner Kindheit auf dem Bauernhof seiner Großeltern im abgelegenen Murat-le-Quaire; nicht nur, dass der Name dieses Dorfes später zu seinem kreativen Alias wurde, es beeinflusste auch stark sein Songwriting aufgrund seiner Einfachheit.

Murat kam bereits sehr früh zur Musik und spielte Tenor-Saxophon und Kornett in der Band seines Vaters. Als Teenager konsumierte er die Literatur von André Gide und D.H. Lawrence und entdeckte letztendlich den amerikanischen Jazz und R&B. ~ Jason Ankeny

URSPRUNG
Murat-Le-Quaire
GEBURTSDATUM
28. January 1954

Videos