iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Nurse von Therapy? abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Nurse

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

An expanded recording budget does wonders for Therapy? for their first proper studio record, released by new label A&M. But rather than record with a label-approved producer, the Irish band opted to go with their soundman to provide a grunge tinge to their punishing noise. So the band's fans rested easily knowing that Nurse was more than their band being courted off by the fairy princess, only to return a mutated band for the worse. Nurse expands on the basic gist of the Caucasian Psychosis compilation, benefiting from further focus on Michael McKeegan's bass and Fyfe Ewing's drumming. It still sounds dark and insular, but it casts off the lo-fi sludge factor that hampered the preceding EPs. Andy Cairns' lyrics don't develop a great deal, remaining straightforward and sometimes awkward. Aside from the line "Forget Columbus/Lost your culture," "Disgraceland" fails in societal commentary with its topical namedropping. But overall, the underlying theme of the record is "You're messed up, but I'm in worse shape." Everything tends to steam by, most notably on the "Ace of Spades"-like drive of "Accelerator." But where Nurse really hits its stride is when the trio doesn't play on top of each other, like on the screeching insomniac dub of "Deep Sleep," one of Therapy?'s best overall moments. Since Nurse is somewhere between the amateurish early compilation and the polished sounding, more melodic Troublegum, some Therapy? fans would argue that this is their best overall record.

Biografie

Gegründet: 1989 in Belfast, Northern Ireland

Genre: Rock

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Die aus Belfast stammende Band Therapy?, die, wie viele andere vom aufkeimenden Nirvana/Grunge der frühen 90er profitierten, zeigten ihren Wert, als sie diesen und eine Reihe weiterer Untertrends im weiteren Verlauf jenes Jahrzehnts und dem darauffolgenden überdauerten. Sie erweiterten ständig den Rahmen ihrer Einflüsse, wozu die üblichen Verdächtigen (Black Sabbath) und die für eine Metal-Band nicht ganz so üblichen (Killing Joke, Hüsker Dü, Buzzcocks) zählten, und gaben eine Reihe von Alben heraus,...
Komplette Biografie

Topalben und -titel von Therapy?

Nurse, Therapy?
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen