iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Lessons To Be Learned (EU Version) von Gabriella Cilmi abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Lessons To Be Learned (EU Version)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

U.K.-based Australian teenager Gabriella Cilmi released her debut album at the end of March 2008 to critical acclaim but not much public notice. However, as is often the case, word of mouth spread slowly and the album built into a Top Ten hit as more people discovered it. Having co-written all of the tracks with the production team of Xenomania (the team behind Girls Aloud and the Sugababes, with whom she had just finished touring) Gabriella Cilmi delivered a confident album with styles varying from Eurovision pop-disco ("Messy," "Don't Wanna Go to Bed Now," and "Save the Lies") to cool 1950s swing jazz ("Awkward Lies" and the first single to be taken from the album, "Sweet About Me"), 1960s girl group pop ("Got No Place to Go"), and a few ballads ("Einstein," "Safer," and "Sit in the Blues"). The album closed with the only cover version, a faithful reproduction of Martha & the Muffins' "Echo Beach," which appeared on the U.K. version only. A good debut album, but it had all been heard before, many times in a crowded market, with her voice sounding like a cross between Anastacia and Joss Stone (particularly on opening track "Save the Lies," which also had a Kylie Minogue-style backing track). In particular, the recent albums by Duffy and Adele were brought to mind, with Cilmi sounding quite like Duffy on the song "Sanctuary" and therefore also evoking memories of Dusty Springfield — not a bad thing, once again, but Duffy did it a couple of months before.

Kundenrezensionen

Wirklich gelungen

Egal wer nun was und wie gemacht, gesungen und produziert hat, dieses Album ist wirklich sehr gelungen. Abwechslungsreich und sauber produziert kann ich es nur empfehlen - wer "Sweet about me" mag, wird auch dieses Album mögen.

New Girls Generation?

Soll man sie mit Amy Winehouse und Duffy in einen Topf werfen? Vielleicht ja, vielleicht nein. Doch eher ja! Was nicht heisst, dass Gabriella Cilmi nicht eigenständig daher kommt. Mir gefällt ihr Sound. Einfallsreich, frisch. Musik mit Profil. Bin gespannt was diese junge Frau noch alles produzieren wird.

Biografie

Geboren: 10. October 1991 in Melbourne, Australia

Genre: Pop

Jahre aktiv: '00s, '10s

Als in Melbourne geborene und in Großbritannien lebende Sängerin/Songschreibern besitzt Gabriella Cilmi eine rauchige whiskeygetränkte Stimmte, die über ihr Alter hinwegtäuscht, und eine resolute Einstellung, die sie auf die Überholspur in Richtung Popstar-Ruhm hievte. Zu ihrem Durchbruch kam es, als sie bei einer Straßenparty in Melbourne "Jumping Jack Flash" von den Rolling Stones zum Besten gab und dabei von einem bekannten lokalen Musikproduzenten entdeckt wurde. Mit nur 13 Jahren wurde für sie...
Komplette Biografie
Lessons To Be Learned (EU Version), Gabriella Cilmi
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Zeitgenossen