10 Titel, 42 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Electric Light Orchestra

Die ehrgeizige und gleichzeitige unwiderstehliche Musik des Electric Light Orchestra, in der Beatles-Pop, klassische Arrangements und eine futuristische Ikonographie vermischt werden, verhalf der Band nicht nur zu unglaublichen kommerziellen Erfolgen in den 70er Jahren sondern auch zu einem erfolgreichen Comeback zu Beginn des neuen Jahrtausends. Zu dieser Zeit nämlich schrieb das Ensemble Musik für einige Fernsehwerbespots. Das ELO wurde im Herbst 1970 in Birmingham aus den Überbleibseln der exzentrischen Kunst-Pop-Combo the Move gegründet. Der Frontmann Roy Wood und der Gitarrist und Komponist Jeff Lynne, der Bassist Rick Price und der Schlagzeuger Bev Bevan vereinten sich zur neuen Band. Das Quartett verkündete, dass es "da anfangen" würde, wo "'I Am the Walrus' aufgehört hat" und begann dann, ihren eingängigen melodischen Rock mit klassischen Akzenten zu verfeinern. ~ Jason Ankeny

HERKUNFT
Birmingham, England
GENRE
Rock
GEGRÜNDET
October, 1970

Videos

Andere hörten auch