iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von On the Moon von Peter Cincotti abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

On the Moon

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Vocalist/pianist Peter Cincotti burst onto the jazz scene in 2003 as an 18-year-old wunderkind much in the same way that Harry Connick, Jr. positioned himself as an updated crooner with a debut album of enjoyable if predictable standards from various decades. Interestingly, Cincotti's follow-up, On the Moon, finds him exploring funk and soft rock balladry. Similar to his British contemporary Jamie Cullum, Cincotti seems intent here on mixing a radio-friendly melodic pop aesthetic with his jazz chops. In fact, the title track sounds a lot like Cullum's single "All at Sea," which is not to say that Cincotti is ripping anybody off. On the contrary, while there are touches of David Gates, Barry Manilow, and even Coldplay, it is hard to pinpoint any concrete influences for Cincotti's singer/songwriter style. While original songs are the focus this time around, there is also a bevy of inspired standard tunes. To these ends, he opens the album with a funky, hip-hop-influenced take on "St. Louis Blues," gives "Bali Ha'i" a bluesy Sting-influenced vibe, and turns "Up on the Roof" into a cinematic ballad. Adding to the lush atmosphere are full string arrangements and guest spots by such sought-after New York artists as keyboardist Sam Yahel, trombonist Wycliffe Gordon, and drummer Kenny Washington.

Biografie

Geboren: 11. July 1983 in New York, NY

Genre: Jazz

Jahre aktiv: '00s, '10s

Der Pop/Jazz-Pianist und Sänger Peter Cincotti zeigte schon als Dreijähriger ein Gespür für Musik, nachdem er von seiner Großmutter ein Spielzeugklavier geschenkt bekommen hatte. Mit sieben Jahren erregte er die Aufmerksamkeit von Harry Connick, Jr., der ihn bei einer Aufführung von Bally's Grand in Atlantic City, New Jersey, zusehen ließ. Er studierte klassisches Klavier an der Manhattan School of Music und nahm privaten Unterricht im Fach Jazz-Klavier bei Ellis Marsalis. Mit 12 Jahren begann er...
Komplette Biografie
On the Moon, Peter Cincotti
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Zeitgenossen