iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Throwing Copper von LIVE abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Throwing Copper

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Irgendwo zwischen R.E.M. und Nirvana

Sucht man in der heutigen Zeit ein Band, die irgendwo zwischen R.E.M. und Nirvana einzuordnen wäre, dann stellt Live den Toptreffer da. Die Alternativrocker überzeugen auf ihrem zweiten Album vor allem mit der grossen Vielfalt an Stimmungen in den einzelnen Stücken. Darunter sind kleine Rock-Arien, unheimlich druckvolle Songs und tolle Balladen (die es mehrmals auf die Unplugged-Compilations von MTV schafften). Highlight stellt aber erneut die Stimme von Edward Kowalczyk dar, der seine Gitarrenleute zu Höchstleistungen antreibt und selbst mächtig Zunder gibt. Eigentlich ist es erstaunlich, dass es Live niemals gelang zu den wirklichen Grössen des Rockhimmels aufzustossen. Ich könnte mir vorstellen, dass die grosse Kreativität der Band dabei ein Stolperstein dargestellt haben könnte: Auf einer CD mit so vielen Stimmungen wird man sich zwangsläufig niemals mit allen Liedern anfreunden können. Deswegen lässt sich die Band nicht einfach einordnen Fazit: Live überzeugen auf "Throwing Copper" mit einer abgerundeten Sammlung Alternativrock irgendwo zwischen R.E.M. und Nirvana. Stimmung: Ganz speziell an diesen Album, dass man sich je nach Stimmung Lieder herauspicken kann. Die Grundstimmung ist jedoch eher aggressiv und pessimistisch.

Le meilleur album de rock alternatif des années 90

Un album culte où chaque chanson est différente de celle d'avant mais toujours dans un ensemble cohérent... Quel dommage que les albums suivants du groupe n'aient pas été de la même qualité !

Biografie

Gegründet: 1988 in York, PA

Genre: Alternative

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Live hatten Dank ihrer kraftvollen hymnischen Musik und ihren idealistischen, ausgesprochen spirituellen Songs Erfolg in den Charts. Beide Attribute brachten ihnen wiederholte Vergleiche mit U2 ein. Ihr 1991er Debüt Mental Jewelry verwandelte Live in Schlüsselfiguren in der post-Nirvana alternativen Musikszene, was an Singles wie "Operation Spirit (The Tyranny of Tradition)" und "Pain Lies on the Riverside" lag. Drei Jahre später kehrte Live mit dem schwergewichtigeren Throwing Copper zurück, das...
Komplette Biografie
Throwing Copper, LIVE
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen