14 Titel, 38 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Für ihr erstes Album holten sich Louise Attaque den Violent Femmes-Frontmann Gordon Gano ins Studio und debütierten 1997 mit einem selbst betitelten Longplayer, auf dem Gitarren zwischen Streichern durch eine malerische Klanglandschaft galoppieren und sich dabei von Gaëtan Roussels Gesang begleiten lassen. Was eben noch experimentellen Chanson-Charakter hatte, tanzt auf dem nächsten Track als Hymne in Rockaufmachung an. Ihren roten Faden verlieren Louise Attaque auf diesem preisgekrönten und rekordbrechenden Debüt jedoch nie aus den Augen.

UNSERE ANMERKUNGEN

Für ihr erstes Album holten sich Louise Attaque den Violent Femmes-Frontmann Gordon Gano ins Studio und debütierten 1997 mit einem selbst betitelten Longplayer, auf dem Gitarren zwischen Streichern durch eine malerische Klanglandschaft galoppieren und sich dabei von Gaëtan Roussels Gesang begleiten lassen. Was eben noch experimentellen Chanson-Charakter hatte, tanzt auf dem nächsten Track als Hymne in Rockaufmachung an. Ihren roten Faden verlieren Louise Attaque auf diesem preisgekrönten und rekordbrechenden Debüt jedoch nie aus den Augen.

TITEL LÄNGE
1:57
3:04
2:39
1:55
2:31
2:23
1:46
2:00
3:17
2:51
3:09
2:25
5:26
3:27

Mehr von Louise Attaque

Videos

Andere hörten auch