iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Unscrewed von The Tokens abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Unscrewed

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Call this one the Tokens' comedy album, as it brings out the humorous side of the band on a variety of tunes, both new and old. "Ba Ba Booey" was a hit on the Howard Stern radio show, and while tunes like "Oldies Are Now" and "After the Beep" have shown up on previous Tokens albums, they fit in just nicely here. Good solid originals from Mitch Margo and typically devastating singing from the group make this another fun chapter in the Tokens' recorded history.

Biografie

Gegründet: 1960 in Brooklyn, NY

Genre: Pop

Jahre aktiv: '60s, '70s, '90s, '00s

This Brooklyn doo wop group was originally known as the Linc-Tones when it formed in 1955 at Lincoln High School. Hank Medress, Neil Sedaka, Eddie Rabkin, and Cynthia Zolitin didn't have much impact in their early days recording for Melba. They later disbanded, but Medress re-formed the group in 1960 as the Tokens. Brothers Phil and Mitch Margo and Jay Siegel were now the members. They recorded for Warwick in 1960, then had their one glorious hit in 1962, "The Lion Sleeps Tonight." It was based on...
Komplette Biografie
Unscrewed, The Tokens
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Fans

Zeitgenossen