Screenshots

Beschreibung

Warum wächst das Schöllkraut auf Bäumen? Welche Früchte durften früher in keiner Tischbombe fehlen? Weshalb stehen die unscheinbaren Edelrauten unter Schutz? Mithilfe der App «Flower Walks» werden diese und zahlreiche weitere Geheimnisse auf 47 botanischen Streifzügen gelüftet. Die kurzweiligen Wanderungen führen in verschiedenste Landschaften und Regionen der ganzen Schweiz.

Auf den Streifzügen werden Pflanzen und Lebensräume jeweils mit Fotos und spannenden Hintergrundinformationen präsentiert, wenn sie am Wegrand zu sehen sind. So können die Nutzerinnen und Nutzer der App auf jedem Streifzug im eigenen Tempo die Blumenvielfalt erkunden. Zu jeder Pflanzenart wird Wissenswertes erläutert, beispielsweise zur Namensgebung, zu Strategien beim Anlocken von Bestäubern oder zur medizinischen Verwendung. Im Weiteren werden der Blühzeitpunkt, der Schutz- sowie der Rote-Liste-Status aller Arten aufgeführt.

Insgesamt präsentiert die «Flower Walks»-App knapp 1000 Pflanzenarten und 70 Lebensräume im ganzen Land – das entspricht einem Viertel aller schweizweit bekannten Pflanzenarten und Lebensräume. Das Artenspektrum und die Inhalte der App sind sowohl auf interessierte Laien als auch auf fortgeschrittene Botaniker zugeschnitten.

Die einzigartige Kombination aus Wanderführer und Pflanzenbestimmungsbuch ist in der App «Flower Walks» auf spielerische Art und Weise umgesetzt. Dabei haben die Nutzerinnen und Nutzer im Feld die Gewissheit, dass sie tatsächlich vor der beschriebenen Pflanze stehen. Allfällige Zweifel, die mit der klassischen Bestimmungsliteratur oft auftreten, sind ausgeschlossen.

Die Inhalte der App werden auf dem Smartphone oder Tablet offline gespeichert, damit während der Wanderung nur die GPS-Ortung erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass nur iPads mit SIM-Karteneingang auch einen richtigen GPS-Empfänger haben und somit nur diese Modelle ausserhalb des Siedlungsraums genaue Standortbestimmungen ermöglichen, wie sie zum Gebrauch dieser App nötig sind.

Sämtliche Informationen sind auch auf der Website www.flowerwalks.ch abrufbar.

Kontinuierliche Verwendung im Hintergrund mit aktiviertem GPS kann die Batteriedauer dramatisch reduzieren.

Neuheiten

Version 2.02

2.01, 2.02:
Fehlerkorrekturen
2.00: Diese Version enthält fünf neue Streifzüge und neu werden knapp 1000 Pflanzenarten und 70 Lebensräume vorgestellt. Neu steht die App auch auf Italienisch zur Verfügung. Diverse Optimierungen und Korrekturen.

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5

9 Bewertungen

9 Bewertungen

Hingehen!

ibis99

Es lohnt sich mannigfaltig!

Genial

Botanikfan

Einfach genial: Ob man nur einfach an Natur und Pflanzen interessiert ist, oder bereits botanisches Vorwissen hat und es vertiefen oder auffrischen möchte, oder auf der Suche nach einer Wanderung in einem interessanten Gebiet ist. Man hat die Karte auf dem eigenen Gerät, man wird von der App auf dem Weg begleitet, man bekommt Bescheid, wenn etwas interessantes am Weg liegt. Und man kann sogar über die App nach den ÖV-Verbindungen suchen. Was will man mehr?und doch, es gibt noch mehr.... zB Informationen über alle Pflanzen, die auf den Wanderungen vorkommen, reichlich mit Fotos dokumentiert

Ganz toll gemacht!

Eclecticoneone

Die App funktioniert gut und zuverlässig. Ganz spannende Sache.

Informationen

Anbieter
Andreas Garzotto GmbH
Größe
698.2 MB
Kategorie
Reisen
Kompatibilität
Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Französisch, Italienisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
© Feldbotanik.ch & Andreas Garzotto GmbH
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch