Beschreibung

Statics ist ein "must have" für Ingenieure (Hoch- und Tiefbau), Architekten, Statiker und Gebäudetechniker, nicht zuletzt für Studenten der entsprechenden Fachrichtungen.

Das Programm bietet eine Menge von Standardberechnungsfällen, hat bestimmt aber auch noch Verbesserungsmöglichkeiten. Diese können und sollen auch an den Entwickler herangetragen werden.

Entwurf und/oder Prüfung von Stahlträgern unter Verwendung der gängigsten Stahlsorten für jede Art von Statik unter Berücksichtigung der maximal zulässigen Durchbiegung (L/250, L/400, L/500).

Das Programm hat auch eine Liste mit den Standard-Gleichungen, die zur Lösung des jeweiligen Lastfalles nötig sind, damit Sie sehen können, welche Berechnungsansätze verwendet werden.

********************************************************

Das Statikprogramm wurde entwickelt von Ing. Mattia Campolese, Bauingenieur mit einer großen Leidenschaft für die Programmierung.
Weitere Entwicklungen sind auf www.matsoftware.it zu sehen.

Deutsche Übersetzung: Dipl.- Ing. Martin Lehmann - Büren

Follow the progress of Statics on facebook (fan page "Matsoftware"), twitter (@matsoftware) and on www.matsoftware.net .

Neuheiten

Version 2.4

- iOS 11 support
- Fixed some UI glitches

Bewertungen und Rezensionen

Fehlende Funktionen

Dominik jetzer

Schön wäre, wenn man seine eigenen Abmessungen und lasteifälle eingeben kann. Z.B flächenlast und punktlast übereinander.

bitte nachbessern!

Jagdriver

leider mangelhaft, da es z.B. die Durchbiegung (Senkung) bei einem einfachen Balken und Flächenlast zwar anzeigt, aber keinen Wert ausgibt!

Informationen

Anbieter
Easyfuture Ltd
Größe
54.5 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität
Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Vereinf. Chinesisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2009 - 2017 Mattia Campolese
Preis
CHF 2.00

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch