Screenshots

Beschreibung

Wo geht man hin?
Diese Frage stellen wir uns immer wieder, wenn wir wieder einmal einen Abend, ein Wochenende oder einfach ein paar Stunden freie Zeit haben. Aber wohin? Gerade für Ü30 ist guter Rat manchmal fast nicht zu bekommen und man geht einfach wieder dorthin wo man immer schon hingegangen ist. Aber möchten wir nicht alle etwas Abwechslung?
Die Antwort liefert das Portal wo geht man hin.ch. Wir helfen unseren Besuchern in der ganzen Schweiz, eine Entscheidung zu treffen, wo sie hin gehen können, in dem Moment, in dem sie Zeit und Lust haben. "wo geht man hin.ch" ist Marke und Webadresse zugleich und zielgruppengerecht. Wenn der Inserent spezielle Anlässe hat, kann er "Top of the Week" wählen und erscheint mit seinem Anlass bis sieben Tage sehr prominent auf der Startseite.
Nebst den Highlights der Woche "Top Of The Week“ kann der Besucher aus den Rubriken Restaurants, Bars, Übernachtungen, Kunst & Kultur, Konzerte, Sport & Freizeit, Vereinsanlässe auswählen und innerhalb dieser Themen beispielsweise nach länderspezifischer Küche, nach Musikrichtung oder Art der Veranstaltung. Selbstverständlich gehört auch eine Sortierung nach Region, Datum und Stichwort sowie ein Kunden-Rating dazu.
Der Inserent kann beim Eintrag den Starttermin festlegen. Also heute den "Event" platzieren und ab dem gewünschten Datum den "Event" Online stellen.
Auf wo geht man hin.ch ist nicht nur die Suche einfach, sondern auch die Erfolgschancen auf einen Treffer entsprechend hoch.
Der Eintrag wird auch auf Facebook, Twitter und Google+ veröffentlicht.
Eine Plattform. Drei Nutzen! Events - Locations - Trips
Das Logo besteht aus zwei Elementen:
Die Marke ist gleichzeitig Webadresse, die Webadresse ist gleichzeitig Marke. «wo geht man hin» ist allgemein genug formuliert, um ortsunabhängig alle Ausgehtipps zu beinhalten: Essen, Trinken, Einkaufen, Kino, Konzerte, Ausstellungen, Hotels, Anlässe, Parties, Ausflüge etc.
«wo geht man hin»: Hier klingt auch der Me-too-Charakter dieser neuen Dienstleistung an, der mit Empfehlungsmarketing zu tun hat. Welches Restaurant, welchen Film oder welche Veranstaltung kann ich weiterempfehlen?
Wo treffen sich Leute, die von einem bestimmten Thema etwas verstehen? Wo will man mit Gleichgesinnten zusammenkommen? Was darf man auf keinen Fall verpassen? Also, wo geht man hin!
Bildteil: Das Ringkorn (auch Fadenkreuz genannt) vereint unverkennbar die Tätigkeit des Suchens und Findens.
Auf www.wogehtmanhin.ch ist nicht nur die Suche einfach, sondern auch die Erfolgschancen auf einen Treffer entsprechend hoch.

Neuheiten

Version 2.0.1

Top of the Week hinzugefügt

Bewertungen und Rezensionen

geht nicht

luisomatorektor

leider öffnet sich die App nicht.

Informationen

Anbieter
Peter Ehrenbogen
Größe
6.4 MB
Kategorie
Unterhaltung
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Englisch
Alter
Mindestalter zum Laden dieses Programms: 17 Jahre
Unbeschränkter Zugang zum Web
Copyright
© @2018 wogehtmanhin.ch
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch